Immer mehr Arbeitgeber bieten ihren Angestellten neben dem althergebrachten Dienstwagen auch ein Leasing von E-Bikes oder anderen Rädern an. Dies hat sowohl für Unternehmen als auch für Mitarbeiter entscheidende Vorteile. Doch wie kannst du dir dieses neue Konzept zunutze machen?

Wie funktioniert das E-Bike-Leasing?

Das Prinzip des Leasings ist dir bestimmt bekannt. Dein Arbeitgeber geht mit einem Bike-Leasing-Service einen Deal ein und stellt seinen Mitarbeitern dann eine Auswahl an E-Bikes zum Leasing zur Verfügung. Die Leasing-Raten werden dabei meist direkt mittels sogenannter „Gehaltsumwandlung“ beglichen. Das heißt, der Arbeitgeber zieht sie dir am Ende jeden Monats automatisch vom Gehalt ab, sodass du dich nicht extra darum kümmern musst. Der Vorteil für den Arbeitnehmer besteht dabei zum einem darin, dass durch das Bike-Leasing und die recht geringen Leasingraten der Traum vom neuen E-Bike schneller Wirklichkeit werden kann als gedacht. So kostet ein neues Fahrrad leicht zwischen 2000 und 3000 Euro, während eine übliche monatliche Rate nur 30 bis 50 Euro beträgt.

Zudem hast du am Ende des Leasings meist auch die Möglichkeit, das Fahrrad für einen vergünstigten Restpreis zu erwerben. Zum anderen können im Leasing-Service weitere Zubehörteile wie Navigationsgeräte und Fahrradcomputer enthalten sein und auch eine Diebstahlversicherung wird oft über den Leasing-Vertrag abgedeckt. Außerdem ist ein geleastes Fahrrad für den Job steuerlich einem Dienstauto gleichgesetzt. Damit kommt die 1-Prozent-Regel zum Einsatz. Das bedeutet, dass du pro Monat nur 1 Prozent des Bruttolistenpreises des E-Bikes versteuern musst, wenn du dieses auch privat nutzt. So kann sich für den Arbeitnehmer, also für dich, ein steuerlicher Vorteil von bis zu 25 Prozent ergeben. Damit kannst du bares Geld sparen! Aber auch der Arbeitgeber kann vom Leasen von Fahrrädern profitieren, indem er die Leasingraten als Betriebsausgaben von der Steuer absetzt. Es ist also eine klare Win-Win-Situation.

Geleaste Bikes zur Verbesserung der CO2-Bilanz

Aber natürlich ist das Leasen nicht nur mit steuerlichen Vorteilen verbunden. Auch deine Gesundheit und die deiner Kollegen verbessert sich, wenn der Arbeitgeber aktive Ansätze zu mehr Bewegung schafft. So kannst du das Jobrad auch zur privaten Nutzung nutzen. Der Ausflug um den See macht mit deinem neuen E-Bike auf jeden Fall mehr Spaß als mit der alten Tretmühle aus dem Keller. Der Arbeitgeber verhilft nicht nur seinen Mitarbeitern zu einem gesünderen Lebensstil, sondern geht mit dem Angebot von E-Bikes zum Leasen auch einen wichtigen Schritt in Richtung Umweltschutz und Nachhaltigkeit.

Besonders in der heutigen Zeit ist die Problematik des Klimaschutzes allgegenwärtig, sodass sich ein solches Programm positiv auf das Image eines Unternehmens auswirken kann. Auch wollen Arbeitnehmer immer freier über ihr Leben entscheiden. Die Möglichkeit, sich individuell zwischen dem Leasen von Bikes oder Autos entscheiden zu können bzw. eine Alternative zu den öffentlichen Verkehrsmitteln geboten zu bekommen, bietet hier einen guten Ansatz.

Argumente für das Leasing von E-Bikes

Wenn dein Unternehmen schon Diensträder anbietet, ist jetzt die richtige Zeit, um sich diesen Vorteil zu sichern. Egal, ob du etwas für die Umwelt oder deine Gesundheit tun möchtest oder einfach nur seit Jahren von einem nagelneuen E-Bike träumst: Mit einem Jobrad lassen sich deine Vorsätze leichter umsetzen. Wenn dein Arbeitgeber diesen Service noch nicht anbieten sollte, sind hier alle Argumente noch einmal zusammengefasst:

  • Unkompliziertes Abwickeln der monatlichen Raten durch Gehaltsumwandlung
  • Verbessertes Auftreten der Firma durch Einsatz für Umwelt und Klima
  • Geldwerter Vorteil für Mitarbeiter durch 1-Prozent-Regel für geleaste Räder
  • Anschaffungs- und laufende Kosten können vom Unternehmen abgesetzt werden
  • Große Ersparnis beim Kauf des Fahrrads am Ende des Leasings

Mit diesen Argumenten solltest du deinen Chef auf jeden Fall überzeugen können und vielleicht profitierst auch du bald von dem Bike-Leasing-Service deiner Firma. Ein solcher Deal lohnt sich auf alle Fälle!

Dualer Student und Blog-Schreiber für newbikez!