Kräftige SUV Bikes, leistungsstarke Motoren, lang haltende Akkus, S-Pedelecs mit 80 Kilometer Reichweite, Bike Steuerung mit dem Handy und vieles mehr – Am 17. Januar 2020 besuchten wir die SachsenKrad Motorrad Messe in Dresden, auf welcher in Halle 2 die e-bike-days Dresden stattfanden. Viel Freude mit den Highlights der E-Bike-Messe!

Was ist das Besondere an den e-bike-days Dresden?

Die e-bike-days Dresden präsentieren die neusten Fahrrad-Modelle im Bereich der Elektromobilität. Die Elektroräder sind das größte Wachstumssegment der Fahrradwirtschaft und zudem immer weiter auf dem Vormarsch. Die zehnten e-bike-days Dresden vom 17.-19. Januar 2020 bieten auch dieses Jahr dem anhaltenden Trend einen Ort, an welchem alle Facetten der E-Mobilität im Bereich Zweirad vorgestellt wurden. Aktuelle Innovationen und die neuen Elektrofahrräder der Saison werden präsentiert. Ein Indoor Testparcours bietet bundesweit die erste Gelegenheit ein Elektrobike Probe zu fahren.

giant-stand

Für E-Autos ist immer noch das größte Argument, eine Probefahrt zu machen. Deshalb werden auch die E-Bike-Skeptiker nach einigen Runden auf den Pedelecs meist überzeugt – egal ob mit Nabenmotor im Vorder- oder Hinterrad, mit Kraft- oder Bewegungssensor, mit Mittelmotor, vom klassischen Tiefeinsteiger bis zum Lasten-Pedelec. Fahrgefühle lassen sich so selbst erleben. Die Veranstaltung wird bereichert durch verschiedenste Präsentation von Fahrradhändlern. Diese halten zudem Angebote rund um die Pedelecs bereit. Es kommt zu diverseren Produktvorstellungen von Händlern und Marken und zu Interviews mit Spezialisten im E-Bike-Bereich. Besucher erhalten beispielsweise günstige Angebote zu den Fahrrädern, Beratung zu E-Bike-Trends oder bei Kaufabsicht auch eine Kaufberatung.

Über den Unterschied zwischen E-Bike, Pedelec und S-Pedelec wird aufgeklärt. Des Weiteren wird erläutert, für wen sich E-Bikes eignen und wie viel Diese kosten. Es wird gezeigt wie Akkus geladen werden und welche verschiedene Motoren es gibt, beispielsweise von Bosch oder Shimano. Fragen über die Reichweite von Pedelecs und viele weitere Themen können auf der E-Bike-Messe besprochen werden.

fischer-e-bikes

Dresden gilt allgemein als DIE Modellstadt für Elektromobilität – und das seit November 2016. Dabei ist es das Ziel Dresden zum Vorreiter für E-Mobility, Digitalisierung und innovatives Fuhrpark-Management zu machen. Dadurch soll der Verkehr in der Landeshauptstadt leiser, sauberer, sicherer und komfortabler werden.

Die Highlights der e-Bike-days Dresden 2020

Das Ausstellungsspektrum der Messe erstreckte sich auf die neusten E-Bikes und Pedelecs, E-Motorräder und E-Scooter. Weitere Themen und Attraktionen waren Customizing, technisches Zubehör, Bekleidung und Ausrüstung, Touristik für Elektromobilität und Testparcours. Was sich wirklich auf der Messe rausgestellt hat war, dass der Trend zu den E-Mountainbikes und Trekking-E-Bikes verläuft. Moderne SUV Bikes sind im Kommen – die Reifen werden breiter, die Akkus und Motoren werden leistungsstärker, alles wird aufgeräumter, cleaner und digitaler. Das Handy lässt sich mittlerweile mit fast jedem Elektrorad verknüpfen.

 

Husqvarna und Haibike überraschten uns durch ein außerordentliches Fahrgefühl

little-john-bikes-stand

Top-Marken, die bei den Elektrobikes rausgestochen sind, waren Haibike und Husqvarna. Das Elektrofahrrad von Husqvarna, als auch das Bike von Haibike vom Händler Little John Bikes sind wir auf dem Testparcours Probe gefahren. Vom  Fahrgefühl waren wir sehr überrascht. Durch die verschiedenen Motorunterstützungsstufen mussten wir – bei viel Motorunterstützung – fast gar keine Kraft mehr aufwenden um auf Touren zu kommen. Es fuhr sich sehr leicht und sanft, selbst bergauf. Bis 25 Km/h hat der leise Motor unterstützt. Danach hat er nachgegeben, denn Pedelecs, welche über 25 Km/h unterstützen, brauchen eine Straßenzulassung. Das Husqvarna E-Bike hatte mit seiner sportlichen Ausführung einen Shimano Steps Antrieb mit 80 Nm.

Es verfügte über ein Display, auf welchem der Ladezustand, die aktuelle Unterstützungsstufe, der aktuelle Gang, die Km/h Anzahl und die Uhrzeit angezeigt wurde. Beim Haibike war mein persönliches Highlight die ungemeine Kraft mit einem der leistungsstärksten Mittelmotoren von Bosch (Bosch Performance Line CX) der es bis auf 125 Nm bringt. Der 630 Wh E-Bike Akku hat zudem auch sehr überzeugt. Dieser kann sogar auf 1125 Wh erweitert werden.

haibike-e-bike-seite

Automatische Standortübermittlung im Notfall und Diebstahlschutz

Besonders hat mich das Standort Tracking des Pedelecs angefixt. Sobald es zum Unfall kommt, merkt dies das E-MTB. Wird das Elektrofahrrad innerhalb von ein paar Sekunden nicht wieder aufgestellt, so geht automatisch eine Notrufmeldung an Notfallkontakte oder das Krankenhaus raus.

Der Standort wird automatisch übermittelt und es kann Hilfe geholt werden. Außerdem ermöglicht das Standort Tracking die Speicherung von speziellen Fahrradrouten. Der GPS-basierte Diebstahlschutz kann ebenso aktiviert werden. So wird eine unsachgemäße Bewegung des Elektrorads sofort dem Besitzer auf dem Handy gemeldet und die Polizei kann benachrichtigt werden.

 

 

S-Pedelecs mit vielen Zusatzausstattungen mit hoher Reichweite

husqvarna-display

Die sogenannten S-Pedelecs, welche ebenfalls auf der Messe zu besichtigen waren – beispielsweise von Stromer, hatten ein Kennzeichen, Fernlicht, Bremslichter, Hupe, Rückspiegel, einen Motor zum Herausnehmen, ein Display mit SIM-Karte sowie Bluetooth und einen 48 V Akku an Bord. Das S-Pedelec, mit welchem am Straßenverkehr teilgenommen werden kann verfügt über 1.000 Wh und über eine Reichweite von 70-80 Kilometer. Das Stromer Bike wurde uns vom E-Bike-Store-Leipzig vorgestellt.

Wenn das Schieben zu anstrengend ist – Schieb-Unterstützung!

Der eBike Store Dresden informierte uns über eine Schieb-Unterstützung (Walkfunktion) des Fahrrads, sobald das Fahrrad mal geschoben werden muss. So ist es leichter, das Bike den Berg hochzuschieben, wenn das Elektrorad auch mithilft. Das eBike House stellte uns das Flyer mit einem 625 Wh Akku von Bosch genauer vor, welches eine Unterstützung von 75 Nm leistet. Der Händler hat uns zudem erklärt, dass es einen eingebauten Algorithmus von Bosch im Motor gibt, der erkennt sobald am Bike etwas modifiziert wird. Der Motor wird dann eingeschränkt und muss vom Hersteller wieder entsichert werden um weiter zu fahren.

Fazit zur E-Bike-Messe: Ein Besuch der e-bike-days 2021 lohnt sich!

Die E-Bike-Days Dresden sind ohne jeden Zweifel eine super Möglichkeit sich über die neusten Trends zur Elektromobilität im Zweiradbereich zu informieren. Es lohnt sich also, die e-bike-days 2021 zu besuchen, denn ein weiterer Vorteil einer Messe sind die Messeangebote. Die Aussteller werben mit besonderen Messepreisen. Es sollte jedoch trotzdem auch mit den Preisen im Online Shop der jeweiligen Hersteller verglichen werden. Manchmal ergibt sich dort gleichwohl ein gewaltiger Preisunterschied – also Achtung! Ein kleiner Kritikpunkt ist auch noch, dass die e-Bike-days Dresden wirklich nur eine kleine Halle umfasste. Die Veranstalter sollten darauf setzen, dass noch mehr Aussteller sich nach Dresden begeben und ihre neusten Produkte auf der Messe vorstellen. Nichtsdestotrotz, ob Trekking- oder Mountainbikingfan, ob du ein E-Trekkingbike, E-Mountainbike, E-Citybike, E-Rennrad oder E-Crossbike wünschst – es gibt auf der Messe alle E-Bike Typen, die das Herz begehrt zu begutachten.

Es gibt für jeden (zukünftigen) E-Biker etwas zu staunen. Das beste E-Bike für dich solltest du also spätestens auf den e-bike-days 2021 finden.

Aussteller auf den e-Bike-days Dresden 2020 waren u.a.:

Ampler Bikes GmbH Busche Verlagsgesellschaft mbH
BZEN Bikes eBike Dresden GmbH Ruscher
eBike Store Leipzig West GmbH eStallion | CHEVROM GmbH
ExtraEnergy e. V. FAHRER Berlin GmbH
Fahrrad-XXL Emporon GmbH & Co. KG FISCHER die fahrradmarke
FLYER AG FZLO Freizeitstätten GmbH
GIANT Testcenter Dresden Golden Riders Dresden e. V.
HNF Nicolai i:SY Center Berlin
KS Coaching & Support GmbH Leon Cycle GmbH
List and Ride GmbH Little John Bikes GmbH Filiale Dresden-Mickten
Monsterroller-Oberlausitz UG (haftungsbeschr.) MSV Medien Baden-Baden GmbH
PF Mobility TM Tretmühle GmbH
VELO DE VILLE Quelle: www.ebike-days-dresden.de
Dualer Student und Blogartikel-Schreiber für NewBikez!